01573-3 65 68 34

Wir rufen Sie gerne zurück.
Bitte geben Sie in das unterstehende Feld Ihre Telefonnummer ein

Seniorenbetreuung

Wenn betagte Menschen ihren Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen, müssen sie ab einem gewissen Alter und Gesundheitszustand betreut und gepflegt werden. Die Seniorenbetreuung wird in vielen Familien von den nächsten Angehörigen übernommen. Je nach Pflegebedarf oder Pflegestufe, stoßen die Familienmitglieder bei der Seniorenbetreuung privatund beruflich an ihre Grenzen. Tritt diese Situation ein, bleibt für viele alte Menschen nur noch die Verlegung ins Pflege- oder Seniorenheim. Durch den Verlust der gewohnten Umgebung und die oft oberflächlicheSeniorenbetreuung in einem Heim, verschlechtert sich meist der Gesundheits- und Geisteszustand der pflegebedürftigen Person innerhalb kürzester Zeit. Damit dieser Fall nicht eintritt, sind in derSeniorenbetreuung private Altenpfleger tätig, die sich konzentriert um die Bedürfnisse der alten Menschen kümmern. Die Pflegekräfte helfen den anvertrauten Personen beim An - und Auskleiden, unterstützen sie bei der Körperhygiene und bereiten mit ihnen gemeinsam die täglichen Mahlzeiten zu. Auch die Einkäufe werden erledigt und ein Teil der Freizeit gemeinsam verbracht.

Wird in der Seniorenbetreuung privat eine 24-Stunden-Pflege benötigt, übernehmen die Altenpfleger oft auch die Führung des Haushalts. Bei dieser Form der Seniorenbetreuung ist es nötig, dass die Pflegekraft und der Pflegebedürftige unter einem Dach Leben. Die Pflegekraft kümmert sich in diesem Fall vollständig um den Haushalt, die Freizeitgestaltung und um die Seniorenbetreuung. Durch die ständige Nähe und die gemeinsam verbrachte Freizeit entwickelt sich meist ein sehr gutes Vetrauensverhältnis. Gleichzeitig werden die Angehörigen, wenn die Seniorenbetreuung privat durch einen geschulten Altenpfleger übernommen wird, weitestgehend entlastet.